RSS-Feed

Tagesarchiv: 15. Januar 2011

Veröffentlicht am

…wütend

…traurig

…erschöpft

…bestürzt

…gelähmt

…jetzt schlafen und hoffen,das alles gut geht!

Denk an Dich und schicke gute Gedanken!

Das Leben…

Veröffentlicht am

…kann schon manchmal ein verdammtes Ar****** sein.

Am Donnerstag mal wieder festgestelt.

Es macht betroffen.

Es lähmt mich.

 

Ganz viele Wünsche, gute Gedanken und Kraft wünsche ich Dir…..

Ich denk an Dich!

Muffinrezept

Veröffentlicht am

Zutaten:

  • 260 g Ananas (hab ich weggelassen,denn ich wollte ja Marzipanmuffins!!!)
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 175 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 Eier (ich habe 5 Eiere genommen,da die Flüssigkeit von der Ananas fehlte :-)merkt man beim Mixen)
  • 300 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

 

 

Zubereitung

 

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen und Muffinblech gut einfetten (Hab ich weggelassen,denn ich habe essbare Muffinförmchen genommen und mit Umluft gebacken)
  2. (Ananas und) Marzipan-Rohmasse in kleine Stückchen schneiden.
  3. Marzipanstückchen, Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver (und Ananasstückchen) dazugeben und alles gut unterrühren.
  4. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 – 25 Minuten backen.

 

 

LECKER LECKER LECKER…… 🙂

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: