RSS-Feed

Monatsarchiv: Juni 2010

Tiergarten…

Veröffentlicht am

…und was die Pommes mit den Eiern im Meerschweinchengehege suchen.

.

heute Morgen habe ich mir gedacht wenn ich schon in der Nähe vom Tiergarten was zu erledigen hab,dann kann ich doch auch glatt mit dem Fröschi in diesen Tiere schauen gehen.

Es war mal wieder spitze.

Wir haben die miniwinzigklitzekleinen Häschen gefüttert und sind vor den Ziegen weggelaufen.

Sie müssen wissen der kleine Frosch mag keine Ziegen und genau diese mussten gerade,als er sich annäherte mal ein kräftiges *määhähähähäääääähhhh* ablassen.

Also: Ziegen immer noch doof!

Ganz viele Tiere haben wir gesehen und dann gibt es da noch so ein ganz großes Meerschweinchengehege.

Das Gehege ist mit na ich glaub so ca 40cm hohen Randsteinen umzäunt und so kann man als kleines Menschlein toll daranstehen,füttern und auch man drübergreifen,wenn denn eines der Meerschweinchen sich nähert.

Natürlich waren wir nicht die Einzigen.

Mit uns standen noch mehrere Schulklassen am Gehege.

Ich find es immer total süß,wie so ein Paar Erstklässler sich gegenseitig was vorklugscheißern. und so schmunzel ich vor mich hin.

Irgendwann entschwand mir dann doch das Lächeln und ich musste kurz überlegen,ob ich jetzt auf unsere Scheiß Tv-Gesellschaft schimpfen muss oder ob ich weiter schmunzel.

Ich entschied mich fürs Schmunzeln,denn wir haben einfach zu schönes Wetter um sich mal wieder über solche Themen aufzuregen.

Ach ich sollte auch erzählen ,warum ich schmunzeln musste.

Da kommt von rechts ein Junge an und sagt:“Schau mal da liegen noch mehr Eier“!

Von links kommt ein anderer und meint:“ Nein Quatsch das sind doch keine Eier,das sind Pommes“

Na ja Er meinte die Kartoffeln,die da als Futter im Gehege lagen.

Warum ich Ihn liebe…

Veröffentlicht am

Heute Morgen werde ich gegen 7:00Uhr wach und muss kurz nachdenke,bevor es mich aus der Fötusstellung neben dem kleinen Babyfrosch reißt. Ahhhhh sch*** termin beim Arzt um 8:30 Uhr und ich wollt mich in Ruhe fertig machen. Ich hatte doch den Wecker vom Ipod auf 6:00 Uhr gestellt( Ja nachdem ich das Handy im Wohnzimmer liegen gelassen hatte und zu faul war wieder runter zu gehen und es zu holen). Mist K. hätte doch wenigstens mein Handy hören können,wenn er von seinem nicht wach wird(Im Moment nächtigt er auf der Couch,da der Frosch sonst alle 5 Minuten wach ist,wenn sich im Zimmer was bewegt). Ich versuche mich also ganz ganz ganz leise aus dem Zimmer zu schleichen um noch schnell un Ruhe zu duchschen. Ha Pustekuchen!*kling kling* da blinzeln mich zwei riesengroße Fröschiaugen an. Öhm Mist. Ok dann ein bisken ins Babyphone Fluchen,denn das muss der Papa doch hören. 5Minuten später…Nix. Ok dann motzend die Treppe runter um festzustellen,das zwar Licht und Tv im Wohnzimmer an sind ,aber kein Papa.

Ahhhja. Wieder nachdenken.

Er wollte noch die Spielsachen draussen einräumen….Rolladen hoch…erledigt.

Hm beim wegräumen in das Tage zuvor ausgeschachtete Loch am Haus gefallen(Ihr müsst wissen,das wir Gestern in der Stadt ein wenig Siegerluft geschnuppert und nebenbei lecker im Café gegessen habe).

Ne auch nicht.

Ok dann wieder nachdenken.

Schlüssel??

Nicht auffindbar.

Handy???

Auf dem Sofa.

Fahrrad…oh Fahrrad weg.

Wütend raus…ach ne Fahrrad noch da.

Mitlerweile 7:15Uhr um 8:30 muss ich beim Arzt sein…Bei Berufsverkehr knapp 30 Minuten Fahrt.

So langsam wirds mir ein wenig flau im Magen.

Bis…

Ja genau bis ich auf die Idee komme mal zu schauen, ob der Schlüssel von den Urlaubsnachbarn noch da ist.

Aha!

Schlüssel weg.

Den kleinen Mann mit ner leckeren Milch auf die Couch und ab nach Nebenan.(Mach ich nicht gerne!!)

Draussen klingeln….

Nix.

Oben und Unten klingeln…

Nix.

Tzah jetzt reichts ab nach Hause und kurz überlegt,ob Ich meine Lieblingsnachbarin anrufe in der Hoffnung sie kann auf den kleinen Frosch aufpassen(Zu allem Übel ist die Rückbank vom Auto umgeklappt und den Schrank darin bekomme ich nicht alleine raus,sonst hätt ich mir keinen Stress gemacht und den Frosch mitgenommen) Das hab ich dann aber verworfen und wollte mir gerade ein Taxi rufen da passiert es.

Aus dem Küchenfenster sehe ich,wie der Papa in Jogginghose bekleidet von den Nachbarn leicht peinlich berührt grinsend durch die Gartentür schleicht.

Ich rase zur Tür und kann mir natürlich nicht verkneifen Ihm zu sagen,das er DAS nie nie nie nie wieder tun soll.

Man hab ich mich erschrocken….aber wegen solcher blöden Sachen liebe ich Ihn schon sehr und dann noch der Blick beim Türaufmachen 🙂

.

.

.

.

Jetzt dürft Ihr aber mal raten,was passiert war und was da bei den Nachbarn los war???

Kleine Raupe Nimmersatt…

Veröffentlicht am

…frisst sich gerade durch unseren Garten.

Na da soll mal einer sagen in der Stadt gibts keine Natur 🙂

Wir wünschen Euch einen wunderbaren Wochenstart!!!


Happy Birthday

Veröffentlicht am

An die liebste Lieblingsfreundin

Geschützt: Sieben…

Veröffentlicht am

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Hm lecker gesund.

Veröffentlicht am

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Sonnenschein…

Veröffentlicht am

…Soll hier wieder einziehen und so hat mir die Sonne heute persönlich geholfen.

Heute morgen waren wir Zwei ausgiebig mit I. in der Stadt.

Erst Frühstücken und dann ein bisken Bummeln.

Anschließend in den Garten und jetzt zum krönenden Abschluß des Tages 500g Erdbeeren mit Vanillepudding und Sahne *rölps*

Vielen Dank an S. und I. für die offenen Ohren am Sonntag.

Ich hoffe es geht jetzt Bergauf!!!!

Einfach…

Veröffentlicht am

…danke sagen,an Alle Menschen,die mein Leben bis jetzt bereichert haben und gleichzeitig nutze ich diesen Post auch um mich bei denen zu entschuldigen,denen ich weh getan habe. Es tut mir leid und ich hoffe man kann mir vergeben!
.
.
.
Euch und auch allen Anderen wünsche ich noch einen netten Sonntag! 🙂

Und…

Veröffentlicht am

…während ich hier so sitze,den Pc anstarre und über Helen nachdenke läuft mir sowas über den Weg…

raindrops

Es ist so…

…ruhig

Die erste Reihe(rot) und die dritte Reihe(Hellgrün) hintereinander von Oben nach Unten gedrückt ergibt eine wunderbare Melodie…………………………

Es gibt Tage…

Veröffentlicht am

.

.

.

.

.

….da ertrage ich diesen Zustand hier nur schwer….

…Manchmal frage ich mich…

…wie lange noch?…

Indoor und Peugeot Corona Fahrrad

Veröffentlicht am
Gestern waren wir in einem Indoorspielplatz,da es hier ständig schauerte und wir uns somit nicht wirklich für etwas an der frischen Luft entscheiden konnten.
Ich war mir nicht sicher,ob das was für unseren Frosch ist,aber im Nachhinein muss ich sagen….Es war toll!!!! Irgendwie fühlte ich mich mind. 30 Jahre jünger. Es gab einen Extra abgeteilten Spielplatz für Kinder von 1-3Jahren und natürlich gab es auch ganz große hohe Sachen für die älteren Kinder. Der Papa war auch total begeistert und so krabbelten meine zwei Herzensmänner natürlich den Parcour für die älteren Kinder ab. Es war zum Glück nicht sehr voll und so konnte man ausgiebig alles bespielen und ich hab mir dann einen „Pott“ Kaffee gegönnt und mir das Spiel erst einmal von aussen angeschaut. Irgendwann hab ich mich dann auch auf so eine Hügelrutsche gewagt,was sich aber beim Ankommen unten als nicht so gut herrausstellte 🙂 MERKE: Mit nicht allzulang verheiltem Meniskusknie nie eine Hügelrutsche rutschen!!!! Es schmerzt!!! Nein nein keine Panik es ist alles in Ordnung,aber noch mal mache ich das bestimmt nicht 😀

Jetzt warte ich darauf,das der kleine Frosch wach wird um dann mal raus in die Sonne zu gehen. Das Rad muss geputzt werden,da es verkauft werden soll.Ich brauche ein neues Rad,da ich das alte leider nicht mehr fahren kann. Ich brauche nun ein Damenrad. Zum einen,da ich mit dem Anhänger nicht mehr so leicht auf das Rad springen kann und zum Anderen das Knie dieses Klettern über die Stange nicht aushält und ehe ich mir den nächsten Schaden zuziehe muss nun ein neues Rad her.

Das hier ist das Rad,welches zum verkauf steht.
Ist nur ca 50-100Km gefahren und steht seit dem in der Garage.
Sollte Jemand Interesse haben bitte mail an Tatti_1 ät gmx Punkt com
Ich hätte gerne um die 200 Euronen dafür.

Kuckuck

Veröffentlicht am
Schon länger nicht gebloggt….Is nix passiert???
Doch ne Menge,aber leider meinte es der Internetgott es nicht gut mit uns. Fünf Tage Internetausfall.
Jetzt muss ich mich erst mal durch die mails kämpfen und hoffe nicht das Jemand vergebens auf ne Antwort
von mir gewartet hat.
Was ist passiert im Hause W.
Erst einmal durfte die Mama den Croozer testen.
Ihr müsst wissen,das sie noch nie mit einem Anhänger Fahrrad gefahren ist und so hat sie sich auch erst
einmal angestellt.
Blos nicht auf der Straße Fahren und nicht zu hügelig und nicht zu steil…und und und.
Natürlich ist sie letztendlich auf der Straße,über Hügel und auch mal hoch gefahren.
Mamis halt 🙂
Am nächsten Tag sind wir dann zu Oma und Opa gedüst,denn da war Schützenfest.
Man die haben vieleicht rumgeschossen,als es darum ging,wer im Nächsten Jahr das meiste Geld aus dem
Fenster schmeißen darf 🙂
Das allerbeste war aber nicht das geknalle,sondern das Karussel.
Poah war das schnell und das mit den Flugzeugen war vieleicht hoch.
Ich glaube die Mama hatte richtig angst,denn es war schon ziemlich schnell und ziemlich hoch!!!!
Fast ohne viel Geschrei bin ich dann aber auch wieder von den tollen Geräten runter,aber eben nur fast 🙂
Die Mama hat mich mit Pommes bestochen.
Ihr müsst wissen,das Pommes und Würmchen meine Lieblinsspeisen sind.
Wenn die Mama in der Schublade kramt und es raschelt,dann lasse ich ein leises „uoooahhh“ ertönen und ab und an kommt dann auch einWürmchen aus der Schublade gekrabbelt.

Schon länger nicht gebloggt….Is nix passiert???Doch ne Menge,aber leider meinte es der Internetgott es nicht gut mit uns. Fünf Tage Internetausfall.Jetzt muss ich mich erst mal durch die mails kämpfen und hoffe nicht das Jemand vergebens auf ne Antwort
von mir gewartet hat.Was ist passiert im Hause W.Erst einmal durfte die Mama den Croozer testen.Ihr müsst wissen,das sie noch nie mit einem Anhänger Fahrrad gefahren ist und so hat sie sich auch erst
einmal angestellt.Blos nicht auf der Straße Fahren und nicht zu hügelig und nicht zu steil…und und und.Natürlich ist sie letztendlich auf der Straße,über Hügel und auch mal hoch gefahren.Mamis halt :-)Am nächsten Tag sind wir dann zu Oma und Opa gedüst,denn da war Schützenfest.Man die haben vieleicht rumgeschossen,als es darum ging,wer im Nächsten Jahr das meiste Geld aus dem
Fenster schmeißen darf :-)Das allerbeste war aber nicht das geknalle,sondern das Karussel. Poah war das schnell und das mit den Flugzeugen war vieleicht hoch.Ich glaube die Mama hatte richtig angst,denn es war schon ziemlich schnell und ziemlich hoch!!!!Fast ohne viel Geschrei bin ich dann aber auch wieder von den tollen Geräten runter,aber eben nur fast :-)Die Mama hat mich mit Pommes bestochen.Ihr müsst wissen,das Pommes und Würmchen meine Lieblinsspeisen sind.Wenn die Mama in der Schublade kramt und es raschelt,dann lasse ich ein leises „uoooahhh“ ertönen und ab und an kommt dann auch einWürmchen aus der Schublade gekrabbelt.


Sonnigen Freitag euch Allen da Draussen!!!

Happy Birthday

Veröffentlicht am

Ganz ganz zauberhaftes Blog!!!

Kaputt

Veröffentlicht am

Hallöchen.

Nur mal kurz melden….

Wir habe ien Internetproblem,was hoffentlich am Dienstag wieder gelöst ist.

Daher kann es vorkommen,das ich mails nicht zeitnah beantworten kann.

Bis dahin findet Ihr uns im Garten unterm Sonneschirm oder im Minipool 🙂

Sonniges Wochenende wünschen wir Euch!!!!!!!!!!!!

%d Bloggern gefällt das: