RSS-Feed

Monatsarchiv: Februar 2009

Shopping

Veröffentlicht am

Heute haben wir uns mit Oma und Opa in der Stadt getroffen. Da sind wir dann rumgebummelt und Oma M. hat für Yannick ein Bettmobile gekauft. Das spielt „Brahms lullaby“ und ist voll schön. Schaut selbst ->

mobile

Gegen 12:00 Uhr sind sie dann wieder nach Hause gefahren und wir Zwei haben die tollen Geschenke für Mr.X Geburtstag gekauft. Ganze drei Stunden haben wir gebraucht eh wir alles zusammen hatten 😀

Ja Papa jetzt darfst Du mal gespannt sein 😉

Yannick hat diese Nacht nur drei mal das Bedürfnis gehabt wach zu sein,um ne neue Pämpi und ein Näschen voll Mich zu bekommen. Es wird entspannter. Das tut sooo gut. Na ja im Bettchen schläft er immer noch nicht. Dafür bekommen wir aber wieder mehr Schlaf,sind dementsprechend entspannter und können alles viel mehr genießen.

Ganz viele liebe Grüße gehen Heute an Oma M. und Opa K.-E.

Werbeanzeigen

Geschützt: Nachtrag

Veröffentlicht am

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veilchendienstag

Veröffentlicht am

Ja heute geht hier der Umzug aber Yannick und ich haben es vorgezogen zu Hause zu bleiben,denn uns ist die Musik da zu wild und zu laut. Der Papa musste arbeiten und somit haben wir diese Jahr Karneval ins Wasser fallen lassen. Wir sind eh nicht so die Karnevalsjecken. Als Kind war das schon ganz toll,aber mit und mit entwickelte sich Karneval zum Saufgelagere. Na ja mit 18 war das noch voll lustig,aber mitlerweile find ich das nur noch abartig. Wer Spaß dran hat soll gerne feiern,aber mich kann man da getrost in Ruhe lassen. Ich denke wenn der kleine Frosch im Karnevalsalter ist,dann macht es mir wieder mehr Spaß.

Am Samstag gehen wir bei D.,U.und J. Frühstücken und treffen uns da mit D.,R.und S. Mit Ihnen haben wir zusammen den Vorbereitungskurs besucht und da sie so nett waren haben wir dort direkt mal Nummern ausgetauscht und uns zu Frühstück verabredet. Nun ist es am Samstag so weit und ich freu mich schon riesig.

Ganz viele liebe Grüße gehen an D.,U.und J. + D.,R.und S.

Rosenmontag

Veröffentlicht am

Hervorragend! Da ziehen Papa und Mama los um Yannick neue Pämpis zu holen und mal eben vorher nen Abstecher zur Bank wegen der neuen Karte zu machen,da hat doch alles schon zu hier. Was das denn??? Also am dienstag verstehe ich das hier ja schon,denn da geht der Karnevalsumzug,aber heute?? Na ja zum Glück hatte der Drogeriemarkt geöffnet und so kamen wir dann auch noch an unsere pämpis. Anschließend gabs dann noch lecker was zu Essen im M. (hmmmmm lecker). Jetzt liegt das kleine,winzige,zuckersüße Menschlein im eigenen Bett und schläft. Ja war schon ein anstrengender Tag. Jetzt legt diie Mami auch mal die Beine hoch.
Einen wunderbaren Montag abend wünsch ich Euch allen.

Ganz viele liebe Grüße gehen heute an meine Mama und meinen Papa.

Frage

Veröffentlicht am

Wie habt ihr die erste Zeit mit Baby erlebt und vor allem wie habt Ihr den kleinen Zwerg ins Bett bekommen?? Gibt es da Tricks und Kniffe so von Mama zu Mama oder von Papa zu Mama??

Mit dem Kopf an der Wand…

Veröffentlicht am

Das wäre eine Ideale Schlafposition. Die könnte ich auch dann ausführen,wenn ich mit dem kleinen Finger,als Nuckiersatz in Yannicks Mund am Kinderbettchen stehe und hoffe,das er doch mal beide AUgen zu macht und ein wenig schläft. Diese Nacht war wieder gruselig. Der Papa ist um 1:00 Uhr auf die Couch gezogen,da er letzte Nacht auch nur zwei Stunden Schlaf hatte und danach noch arbeiten musste. Jetzt liegt er erschlagen auf der Couch. Ist schon voll das doofe Gefühl „Alleine“ im Bett zu „schlafen“. Noch nie kam mir das Bett soo riesig vor,wie diese Nacht.

Yannick und ich waren heute Morgen schon Brötchen holen,damit wir gleich schön zusammen Frühstücken können. Jetzt liegt der kleine mann wieder im Kinderbettchen und schlummert seit ca 15 Minuten vor sich hin. Mal sehen wie lange das gut geht. Ich habe gestern Nacht ein Buch gelesen in dem so kleine Tips fürs Schlafen stehen und da stand drin,das man das Kind min ein mal am Tag (egal welche Uhrzeit) in seinem Bettchen „alleine“ einschlafen lassen soll. Na mal sehen ob wir demnächst hier von Fortschritten erzählen können. Gestern hat es ja auch schon mal geklappt. Wäre schön wenn es denn abends mal klappen würde.

Hach ja aber wir sind nicht de Einzigen mit diesen Problemen. Ich hab noch zwei Mädels im Bekanntenkreis,die kurz nach mir Entbunden haben und da siehts genau so aus. Also gibt es noch Hoffnung!!!

So jetzt werd ich mal versuchen ein Auge zu schließen. Euch allen da Draussen einen wunderbar entspannten Sonntag.

Ganz viele liebe Grüße gehen heute an efi

Bett

Veröffentlicht am

Jahaaa ich habs geschafft. Er schläft in seinem Bettchen. Juhuuuuuu!!! Beweisfotos gibts später. Erst einmal versuche ich jetzt mal ne halbe Stunde Schlaf der letzten Nacht nachzuholen,denn da haben wir auch mal wieder nur so zwei bis drei Stunden bekommen.

Bis später

%d Bloggern gefällt das: